9. Februar 2020 / Aktion

„Wir müssen reden!“ - Einladung zum Aktionstag gegen sexualisierte Gewalt

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 ab 19 Uhr in die Aula des Weser-Gymnasiums Vlotho.

Die Stadt Vlotho, der Kreis Herford und die Sportjugend im Kreissportbund laden ein zum Aktionstag gegen sexualisierte Gewalt am Donnerstag, den 13. Februar 2020 ab 19 Uhr in die Aula des Weser-Gymnasiums Vlotho.

Sexualisierte Gewalt hat viele Seiten und kann leider an vielen Orten vorkommen. Ziel ist es, für dieses vielseitige Thema zu sensibilisieren und über die Hilfeangebote im Kreis Herford aufzuklären.
Vormittags durchlaufen einige Schüler*innen der weiterführenden Schulen bereits das interaktive Präventionstheaterstück „Anne, Tore – sind wir stark!“. Danach wird das Theaterstück in Workshops, getrennt nach Jungen und Mädchen, aufgearbeitet.

Ab 19 Uhr findet dann in der Aula des Weser-Gymnasiums eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten von Femina Vita, der Opferschutzstelle Polizei Herford, der Erziehungsberatungsstelle Kreis Herford, des Landessportbundes NRW und einer Rechtsanwältin statt.

Im Anschluss gibt es einen „Markt der Möglichkeiten“, bei dem zusätzlich der Allgemeine Soziale Dienst, der Kreissportbund, Weißer Ring, das Jugendzentrum Vlotho und Evangelische Kinder- und Jugendzentrum Valdorf ihre Arbeit vorstellen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Alle interessierten Fachkräfte, Trainer und Betreuer der Vereine und Verbände sowie Eltern sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Meistgelesene Artikel

Lokalpioniere begrüßen neuen City-App Manager
Lokalpioniere

Leonard Grünke tritt dem Team bei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

DRK-Ortsverein Rödinghausen ruft zum Blutspenden auf
Aktion

Freitag, 30. Juli, im Haus des Gastes

weiterlesen...
Seekuh soll nicht namenlos bleiben
Aktion

Bünder Bäder rufen zum Namenswettbewerb auf

weiterlesen...