3. September 2020 / Aktuell

Als Dankeschön ein Lächeln

neue Tempo-Anzeigetafeln in Enger

Nicht immer nimmt man als Autofahrer*in am Ortseingang rechtzeitig den Fuß vom Gas. Hat man Pech, blitzt es dann. Das wird meist teuer. Einen deutlich freundlicheren Weg beschreitet nun die Widukindstadt Enger.

Digitale Displays zeigen jedem die gefahrene Geschwindigkeit an und geben direkte Rückmeldung zum Fahrverhalten – mit einem lächelnden oder einem traurigen Smiley. Eingesetzt werden diese Geschwindigkeitsanzeigetafeln vor allem an Stellen, an denen besondere Rücksichtnahme des Autoverkehrs auf schwächere Verkehrsteilnehmer geboten ist.

Drei dieser Geräte hat die Stadt Enger angeschafft. Ihre „Premiere“ geben sie an der Jöllenbecker Straße in Pödinghausen sowie an der Meller und der Herforder Straße, jeweils kurz hinter dem Ortseingangsschild. An der Jöllenbecker und der Herforder Straße kommt zudem jeweils eine Bushaltestelle hinzu, die eine angepasste Fahrweise besonders erforderlich macht.
Die stationären Tafeln zeigen dem vorbeifahrenden Fahrzeugführer unmittelbar seine gefahrene Geschwindigkeit an und sollen ihn zur Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit veranlassen.
Darüber hinaus können mit den Geräten auch Messprotokolle über die gefahrene Geschwindigkeit sämtlicher Fahrzeuge erstellt werden.
 
Im Bedarfsfall sind die Anzeigetafeln auch an anderen Stellen in der Widukindstadt einsetzbar. Durch ein Solarmodul sind sie unabhängig von externer Stromversorgung und ausgesprochen umweltfreundlich.
  
Hier wird das angepasste Tempo gleich mit doppeltem Lächeln belohnt: Zusammen mit der Anzeigetafel an der Jöllenbecker Straße ist auch Gerd Althoff, Engers Fachbereichsleiter für öffentliche Sicherheit und Ordnung, erfreut über das Messergebnis.

Meistgelesene Artikel

Lokalpioniere begrüßen neuen City-App Manager
Lokalpioniere

Leonard Grünke tritt dem Team bei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW tritt heute in Kraft
Aktuell

Gilt zunächst bis einschließlich Freitag, den 17. September 2021

weiterlesen...
Impfungen für Jugendliche werden noch einmal ausgeweitet
Aktuell

Schon ab der kommenden Woche sollen die ersten Impfungen an Schulen beginnen

weiterlesen...