3. August 2021 / Aus aller Welt

19-Jähriger gewinnt Design-Wettbewerb für Queen-Jubiläum

Eine weiße, stilisierte Krone, die schnörkelige Zahl 70 und ein royales Purpur überzeugten den Palast: Student Edward Roberts hat das offizielle Emblem zum 70. Thronjubiläum der Queen entworfen.

Edward Roberts hält sein Logo zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. im nächsten Jahr hoch. Bei einem Wettbewerb für junge Designer hat man den Entwurf des 19-jährigen Roberts au...

Das Logo für die Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. (95) im kommenden Jahr steht fest. In einem Wettbewerb für junge Designer wurde der Entwurf des Studenten Edward Roberts (19) ausgewählt, wie der Palast mitteilte.

Er zeigt eine weiße, stilisierte Krone, in der die Zahl 70 schnörkelig eingearbeitet ist, auf einem runden Hintergrund, der an ein königliches Siegel erinnert und in royalem Purpur gehalten ist. Er habe die Krone mit einer durchgehenden Linie gestaltet, um die andauernde Herrschaft der Königin darzustellen», sagte Edwards, der Grafik- und Kommunikationsdesign an der Universität Leeds studiert.

Der Palast hatte einen Wettbewerb für 13- bis 25-Jährige ausgerufen, um ein Emblem zu erstellen, das der «Smartphone-Generation» gerecht werde und gefalle. Die Auswahl trafen schließlich führende Kunstexperten des Landes sowie ein Vertreter des Palasts. «Dieses klare Grafikdesign nimmt uns mit auf eine einfache Linienreise, um die Krone und die Zahl 70 zu kreieren und den kontinuierlichen Faden der 70-jährigen Herrschaft Ihrer Majestät der Königin wunderschön einzufangen», lobte Jurymitglied Paul Thompson, Vizekanzler der Londoner Kunsthochschule Royal College of Art.

Gewinner Edwards darf nun im kommenden Jahr als Gast an den Feiern teilnehmen. Eigens zum sogenannten Platin-Jubiläum plant das Vereinigte Königreich vom 2. bis 5. Juni 2022 ein viertägiges Fest der Monarchie, es gibt sogar für alle Briten einen freien Tag extra. Geplant sind eine große Militärparade, ein Gottesdienst, ein Konzert mit Weltstars sowie ein Pferderennen - denn die Königin gilt als Pferdenärrin.


Bildnachweis: © Jacob King/PA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Mehr als sechs Jahre Gefängnis nach tödlichem Raserunfall
Aus aller Welt

Dem Autofahrer konnte es nicht schnell genug gehen. Auf bis zu Tempo 200 beschleunigte er und kam ins Schleudern. Die entgegenkommende Autofahrerin starb. Nun hatten die Richter das Wort.

weiterlesen...
Fünf Frauen mit Auszeichnung «Goldene Bild der Frau» geehrt
Aus aller Welt

Sie setzen sich ehrenamtlich für Menschen ein, die Hilfe brauchen oder achten auf Nachhaltigkeit. Nun bekommen Frauen auf einer Gala dafür Auszeichnungen und viel Aufmerksamkeit für ihre Projekte.

weiterlesen...
Getötete Prostituierte - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Im Fall der drei in Rom getöteten Prostituierten wurde ein 51 Jahre alter Italiener festgenommen. Er soll Medienberichten zufolge vorbestraft sein.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
Aus aller Welt

Großbritannien hat einen neuen König und ab heute auch neues Münzgeld - Scheine sollen folgen. Nach und nach wird so das Geld mit dem Konterfei der Queen ersetzt.

weiterlesen...
Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Aus aller Welt

Wie viele Kamerablitze, Tränen und böse Blicke passen in eineinhalb Minuten? Die Netflix-Produktion «Harry & Meghan» geizt nicht mit Dramatik, wie schon die Trailer der mehrteiligen Doku zeigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
Aus aller Welt

Großbritannien hat einen neuen König und ab heute auch neues Münzgeld - Scheine sollen folgen. Nach und nach wird so das Geld mit dem Konterfei der Queen ersetzt.

weiterlesen...
Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Aus aller Welt

Wie viele Kamerablitze, Tränen und böse Blicke passen in eineinhalb Minuten? Die Netflix-Produktion «Harry & Meghan» geizt nicht mit Dramatik, wie schon die Trailer der mehrteiligen Doku zeigen.

weiterlesen...