5. Januar 2023 / Aus aller Welt

Acht Tote mit Schusswunden im US-Bundesstaat Utah gefunden

Acht Mitglieder einer Familie wurden in einem Wohnaus in den USA tot aufgefunden. Was genau passiert und wann es zu der Tat gekommen ist, bleibt aber derzeit unklar.

Ein Beamter der Strafverfolgungsbehörden vor dem Eingang eines Hauses in Utah, in dem acht Menschen tot aufgefunden worden sind.

Im US-Bundesstaat Utah sind acht Mitglieder einer Familie tot in einem Wohnhaus gefunden worden. Fünf davon seien minderjährig, hieß es am Mittwoch in einer Mitteilung der Stadt Enoch im Süden des Bundesstaates. Die Toten wiesen nach Angaben der Polizei Schusswunden auf. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit bestehe derzeit nicht. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. «Wir wissen nicht, warum das passiert ist und wir werden nicht raten», sagte ein Gemeindevorsteher dem Lokalsender KSL.

Unter den Toten seien fünf Schüler, teilte der Schulbezirk mit. «Dieser Verlust wirft sicherlich viele Emotionen, Sorgen und Fragen für unseren gesamten Schulbezirk und insbesondere für unsere Schüler auf», hieß es in einer Mitteilung. Die Familie sei bekannt in der Gegend gewesen, man sei zusammen in die Kirche gegangen, sagte der Gemeindevorsteher. Berichten zufolge sind die Leichen entdeckt worden, als die Polizei das Wohlergehen der Familie überprüfen wollte. Es war unklar, warum diese Überprüfung vorgenommen wurde und wann die Opfer getötet wurden.


Picture credit: © Ben B. Braun/The Deseret News/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eure Experten für Oldtimer Versicherungen
Partner-News

Die Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG berät Euch auf dem VW Käfer Wintertreffen

weiterlesen...
Herzlich willkommen
Aktueller Hinweis

Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG bekommt Zuwachs

weiterlesen...
Weltweiter Party-Start ins Jahr 2023
Aus aller Welt

Das Neue Jahr wird gefeiert vom Inselstaat Kiribati bis nach Hawaii. Und viel lauter als in den beiden Vorjahren begrüßen die Deutschen das neue Jahr mit fröhlichen Feiern und farbenprächtigem Feuerwerk.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verletzte nach Messerangriff aus Krankenhaus entlassen
Aus aller Welt

Nach einer Messerattacke im Herzen des EU-Viertels in Brüssel dauern die Ermittlungen an. Die Staatsanwaltschaft geht aber nicht von einem extremistischen oder terroristischen Vorfall aus.

weiterlesen...
Messerangriff - Hamburgs Senatorin weist Vorwürfe zurück
Aus aller Welt

Die Hamburger Bürgerschaft befasst sich am Mittwoch mit der tödlichen Messerattacke. Die AfD-Fraktion hat das Thema zur Aktuellen Stunde angemeldet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verletzte nach Messerangriff aus Krankenhaus entlassen
Aus aller Welt

Nach einer Messerattacke im Herzen des EU-Viertels in Brüssel dauern die Ermittlungen an. Die Staatsanwaltschaft geht aber nicht von einem extremistischen oder terroristischen Vorfall aus.

weiterlesen...
Messerangriff - Hamburgs Senatorin weist Vorwürfe zurück
Aus aller Welt

Die Hamburger Bürgerschaft befasst sich am Mittwoch mit der tödlichen Messerattacke. Die AfD-Fraktion hat das Thema zur Aktuellen Stunde angemeldet.

weiterlesen...