11. September 2022 / Aus aller Welt

Betrunkener Dieb zweimal erwischt

Erst ein Fahrrad, dann ein Auto: In Hamm versuchte ein alkoholisierter Dieb gleich zweimal innerhalb weniger Stunden sein Glück.

Ein Dieb wurde in Hamm zwei Mal am selben Abend festgenommen. (Symbolbild)

Gleich zwei Mal innerhalb weniger Stunden ist ein Dieb in Hamm am Abend von der Polizei geschnappt worden.

Zunächst wurde bei einer Kontrolle festgestellt, dass das Fahrrad des 42-Jährigen geklaut war, wie die Polizei mitteilte. Da der Mann betrunken war, musste er für eine Blutentnahme zur Polizeiwache gebracht werden. Kurz nach seiner Entlassung entwendete der Mann dann ein unverschlossenes Auto, das vor einer nahen Pizzeria stand. Eine schnell eingeleitete Fahndung führte die Polizei zu dem geklauten Wagen und dem noch immer betrunkenen Fahrer. Er wurde nach kurzer Verfolgungsjagd vorläufig festgenommen und leistete keinen Widerstand. Es folgte eine weitere Blutentnahme auf der Polizeiwache. Über das weitere Vorgehen entscheidet nun ein Haftrichter.


Bildnachweis: © picture alliance / Andreas Gebert/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Mehr als sechs Jahre Gefängnis nach tödlichem Raserunfall
Aus aller Welt

Dem Autofahrer konnte es nicht schnell genug gehen. Auf bis zu Tempo 200 beschleunigte er und kam ins Schleudern. Die entgegenkommende Autofahrerin starb. Nun hatten die Richter das Wort.

weiterlesen...
Fünf Frauen mit Auszeichnung «Goldene Bild der Frau» geehrt
Aus aller Welt

Sie setzen sich ehrenamtlich für Menschen ein, die Hilfe brauchen oder achten auf Nachhaltigkeit. Nun bekommen Frauen auf einer Gala dafür Auszeichnungen und viel Aufmerksamkeit für ihre Projekte.

weiterlesen...
Getötete Prostituierte - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Im Fall der drei in Rom getöteten Prostituierten wurde ein 51 Jahre alter Italiener festgenommen. Er soll Medienberichten zufolge vorbestraft sein.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Steigende Energiepreise machen Tierbestattungen teurer
Aus aller Welt

Nach dem Tod eines geliebten Haustieres entscheiden sich viele Besitzer, das Tier einäschern und bestatten zu lassen. Auch dort machen sich inzwischen Preissteigerungen bemerkbar.

weiterlesen...
Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
Aus aller Welt

Großbritannien hat einen neuen König und ab heute auch neues Münzgeld - Scheine sollen folgen. Nach und nach wird so das Geld mit dem Konterfei der Queen ersetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Steigende Energiepreise machen Tierbestattungen teurer
Aus aller Welt

Nach dem Tod eines geliebten Haustieres entscheiden sich viele Besitzer, das Tier einäschern und bestatten zu lassen. Auch dort machen sich inzwischen Preissteigerungen bemerkbar.

weiterlesen...
Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
Aus aller Welt

Großbritannien hat einen neuen König und ab heute auch neues Münzgeld - Scheine sollen folgen. Nach und nach wird so das Geld mit dem Konterfei der Queen ersetzt.

weiterlesen...