30. September 2020 / Good Vibes

Bünder Late-Night-Shopping am 2. Oktober

„Skandinavische Nacht – Erlebe das gemütliche Hygge Feeling in Bünde!“

Late-Night-Shopping ©pixabay.com

Einkaufen bis 22 Uhr / Lichtinstallationen, Straßenkünstler, schillernde Gestalten, Livemusik und Aktionen der Einzelhändler

Bünde. Auch in diesem Jahr wird die beliebte Reihe der langen Bünder Einkaufsnächte fortgesetzt: Mit deutlich mehr Abstand, aber mitnichten weniger Flair geht das Late-Night-Shopping in der Innenstadt am Freitag, 2. Oktober, in die nächste Runde.

Die Geschäfte im Zentrum haben an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet, und die heimischen Einzelhändler wollen mit zahlreichen Aktionen individuelle Akzente setzen. Das übergeordnete Motto: skandinavische Gemütlichkeit. Einige Beispiele gefällig? So werden im Bünder Modehaus Windlichter an die Kunden verteilt und gibt es im hauseigenen „BüCafé“ extra für diesen Abend eine skandinavische Speisekarte.

Möbel Lange wird eine Kuscheldeckenaktion vorbereiten sowie Rabatte auf skandinavische Sessel und andere gemütliche Dinge gewähren. Heißgetränke, darunter auch skandinavischer Tee, warten auf die Besucher im Zeitgeist sowie im Fashion- und Menstore, und vor der Güterfabrik wird ein Cocktailstand aufgebaut. Bei Uhren Optik Stange können Käufer von Armbanduhren 15 Prozent Rabatt erhalten, während Hornschu einen Spieleabend mit Tee und Gebäck veranstaltet. Dazu wird es in den Geschäften unterschiedliche Getränke zum Mitnehmen und weitere Aktionen sowie gemütliche Beleuchtungsakzente geben, kündigen die Einzelhändler an.

Draußen setzen die Veranstalter, die Handel Bünde GbR und das Bünder Stadtmarketing, ebenfalls auf eine gemütliche Atmosphäre sowie stimmungsvolles Ambiente mit zahlreichen Beleuchtungshighlights. So wird die Innenstadt von großen Flammenschalen gesäumt sein und sollen Lichtinstallationen wie beleuchtete Wassersäulen und weitere Illuminationen an verschiedenen Stellen besondere Schauwerte bieten.

„Das wird sich sehen lassen können“, verspricht Ralf Grund vom Stadtmarketing. Die Kombination aus langer Einkaufsnacht und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Musik, Aufführungen und besonderer Dekoration habe sich in der Vergangenheit stets bewährt. Und auch das angepasste Konzept für den 2. Oktober sei vielversprechend sowie in Zeiten der Coronapandemie wichtiger denn je, so Grund, der betont, dass die Einhaltung der Coronaregeln die oberste Priorität sei.

„Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, wird es daher auch kein klassisches Bühnenprogramm geben, sondern werden Straßenkünstler und Musiker durch die Innenstadt ziehen, damit sich das Ganze entzerren kann“, erklärt Miriam Dröge vom Stadtmarketing und ergänzt: „Wir beobachten täglich in der Stadt und in den Geschäften, dass der überwiegende Teil der Menschen die Hygiene- und Abstandsregeln verinnerlicht hat und befolgt, sodass wir sehr guter Dinge sind, dass dies auch am 2. Oktober so sein wird.“ In puncto Abwechslung könne dieses Late-Night-Shopping trotz der coronabedingten Anpassungen durchaus mit den Programmen früherer Einkaufsnächte mithalten.

„Es werden neben den Beleuchtungshighlights Singer-Songwriter und andere Musiker sowie allerlei schillernde Figuren und Walkacts mit von der Partie sein“, verrät Dröge.

Quelle: Stadt Bünde

Meistgelesene Artikel

Bünder Late-Night-Shopping am 2. Oktober
Good Vibes

„Skandinavische Nacht – Erlebe das gemütliche Hygge Feeling in Bünde!“

weiterlesen...
Corona: Anmeldung einer privaten Feier
Aktuell

Online und per Post möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Alkoholisiert gegen geparkten Pkw
Polizeimeldungen

Fahrer flüchtet von Unfallstelle

weiterlesen...
Sprachcamps für »Kinder einer Welt«
Good Vibes

Förderung der Sprachliche Entwicklung und des Miteinander

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Sprachcamps für »Kinder einer Welt«
Good Vibes

Förderung der Sprachliche Entwicklung und des Miteinander

weiterlesen...