3. September 2019 / Lokalnachrichten

Landesweiter „Warntag NRW“ am 5. September 2019

In diesem Jahr steht der „Warntag NRW" unter dem Motto „Zusammen warnen"

In diesem Jahr steht der „Warntag NRW" unter dem Motto „Zusammen warnen". Denn was viele nicht wissen: Beim Thema Warnung sind neben der Feuerwehr viele beteiligt, unter anderem der Deutsche Wetterdienst (DWD), der öffentlich-rechtliche
Rundfunk und die Kommunen. Daher soll über das Zusammenspiel und die unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen der beteiligten Akteure informiert werden.
Zu den Warnmitteln, die getestet werden, gehören neben den Sirenen auch die speziellen Warn-Apps NINA und Katwarn, die auch in Vlotho ausgelöst werden.
Die neuen Sirenen in Vlotho stehen aktuell nur für den Feueralarm bereit. Da das Software Update für die weiteren Katastrophenmeldungen erst nach dem Warntag aufgespielt wird, bleiben die Sirenen bei uns in Vlotho am 5. September 2019 still.

In einem auf der Internetseite www.warnung.nrw abrufbaren Flyer werden Aufgaben und Funktionen einer einheitlichen Leitstelle für den Brandschutz, die Hilfeleistung, den Katastrophenschutz und den Rettungsdienst sowie die Aufgaben des
Deutschen Wetterdienstes (DWD) und des Westdeutschen Rundfunks (WDR) als Warnpartner dargestellt. Die neuen Flyer für 2019 und 2018 („Basiswissen") stehen in verschiedenen Sprachen zum Download bereit. Wenn Sie nicht die Möglichkeit
haben, sich diese Flyer im Internet anzusehen oder auszudrucken, wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 05733 / 924-124 an den Fachdienst Ordnung.
Nützliche Informationen zur App NINA finden Sie im Internet unter www.bbk.bund.de, zur App Katwarn unter www.katwarn.de.
Bei schweren Unwettern oder Großbränden fühlen sich Bürgerinnen und Bürger oftmals nicht ausreichend gewarnt und informiert. Vielen ist gar nicht klar, welche Warnmittel es gibt, was die Warnsignale bedeuten und wie sie sich verhalten sollen. Durch den landesweiten Warntag soll das Thema Warnung wieder mehr ins Bewusstsein gerückt werden.

Meistgelesene Artikel

Umweltmobil in Bünde unterwegs
Allgemein

schadstoffhaltigen Hausmüll kostenlos abgeben

weiterlesen...
Licht aus – Klimaschutz an!
Wissenswertes

Herford beteiligt sich an der „Earth Hour“

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Umweltmobil in Hiddenhausen unterwegs
Müllabfuhr

schadstoffhaltigen Hausmüll kostenlos abgeben

weiterlesen...
Kanalbauarbeiten in der Bäderstraße in Vlotho
Baustellen und Sperrungen

Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bitten bei Behinderungen um Verständnis

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Sicher auf der ersten Fahrt – Wenn Neugeborene transportiert werden müssen
Lokalnachrichten

Neues Fahrzeug vom Rettungsdienst verbessert notfallmedizinische Transporte der Kleinsten

weiterlesen...