17. August 2019 / Lokalnachrichten

Rußrindenerkrankung: Stadt warnt vor dem Betreten des Hombergwaldes

Es ist Vorsicht geboten.

Die Hansestadt Herford warnt vor dem Betreten des Waldes am Homberg. An den Zugängen zum Wald wurden jetzt Warnschilder angebracht.
Der Grund: Viele der dort stehenden Ahornbäume – vor allem im nördlichen Teil -  sind von einer Pilzkrankheit betroffen, der sogenannten Rußrindenerkrankung.

Diese Erkrankung birgt für den Menschen ein potentielles Gesundheitsrisiko, insbesondere gesundheitlich angeschlagene und sensible Personen.
Beim Einatmen der Sporen der Rußrindenkrankheit kann es zu allergischen Reaktionen kommen, bei der sich die Lungenbläschen entzünden. Nach dem Kontakt können Symptome wie Reizhusten, Fieber und Schüttelfrost auftreten.

„Das Anbringen der Warnschilder ist eine reine Vorsorgemaßnahme“, erklärt Baudezernent Dr. Peter Maria Böhm. „Wir wissen zurzeit noch nicht genug über das Ausmaß der erkrankten Bäume, deshalb gehen wir auf Nummer sicher und warnen die Waldbesucher vor dem Betreten der betroffenen Fläche und insbesondere des Unterholzes.“

In den nächsten Tagen wird die Stadt zusammen mit dem Forstamt die Schäden genauer erfassen, begutachten und die weiteren Schritte planen.

Die Rußrindenkrankheit zeigt sich auf der Rinde des Ahornbaumes zunächst als dunkler Pilzbelag. Nach und nach stirbt der gesamte Baum ab. Zum Vorschein kommen dann schwarze Sporenlager, deren Sporen sich durch die Luft verbreiten. Diese Sporen sind es, die gefährlich sind.

Die Rußrindenerkrankung tritt häufig in Jahren mit lang andauernden Trockenperioden und hohen Temperaturen auf, insbesondere bei Ahorn Bäumen.

Die Warnschilder hängen an den Zugängen: Falkendieker Straße / Im Tiefental / Am Brinke / Hombergstraße

Meistgelesene Artikel

Kein Weihnachtslicht in Herford
Aktuell

... aber weihnachtliches Ambiente

weiterlesen...
Mehrere Autos schwer beschädigt
Polizeimeldungen

Rund um die Halberstädter Straße in Herford

weiterlesen...
Hier wird ab Montag geblitzt!
Aktuell

Kreisweite Blitzer vom 2. - 6. November

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kein Weihnachtslicht in Herford
Aktuell

... aber weihnachtliches Ambiente

weiterlesen...
Mehrere Autos schwer beschädigt
Polizeimeldungen

Rund um die Halberstädter Straße in Herford

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Sicher auf der ersten Fahrt – Wenn Neugeborene transportiert werden müssen
Lokalnachrichten

Neues Fahrzeug vom Rettungsdienst verbessert notfallmedizinische Transporte der Kleinsten

weiterlesen...
Neubau und Erweiterung der Sportanlage Exter
Lokalnachrichten

Gelungenes "Kick-off" Treffen im Vereinsheim des FC Exter

weiterlesen...