6. April 2020 / Polizeimeldungen

Motorradfahrer prallt gegen Baum

Kontrolle beim Überholen verloren

Vlotho (ots)

(sls) In Vlotho kam es am Samstagnachmittg (4.4.) zu einem schweren Motorradunfall, bei dem der Fahrer und die Sozia schwer verletzt wurden.

Gegen 16.30 Uhr befuhr der 30-jährige aus Löhne mit seiner weißen Yamaha die Detmolder Straße in Richtung Bad Oeyhausen. Auf seinem Motorrad befand sich eine 21-Jährige aus Spenge. In Höhe der Einmündung Mowenbusch beabsichtigte der Löhner die vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Für den Überholvorgang beschleunigte er sein Fahrzeug so stark, dass der Vorderreifen hoch ging und die Sozia vom Rücksitz stürzte. Sie flog auf den anliegenden Grünstreifen. Der 30-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über seine Yamaha, kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einen linksseitigen Straßenbaum. Sowohl der Fahrer, als auch die Sozia wurde durch den Sturz schwer verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt wurde. Der Sachschaden wird mit ca. 6.500 Euro angegeben.

Foto: Kreispolizeibehörde Herford

Weitere Artikel derselben Kategorie

Löhne: Radfahrerin verletzt
Polizeimeldungen

Polizei sucht Unfallbeteiligten oder Zeugen

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Polizeimeldungen

Polizei sucht weiteren Zeugen

weiterlesen...