12. Oktober 2020 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen vom Wochenende

Wissen, was im Kreis Herford los war

Polizeimeldungen ©pixabay.com

Kreis Herford
Trickbetrug - Gewähren Sie keinen Zugriff auf Ihren Computer

Die Polizei Herford warnt aktuell: Vorsicht vor der Betrugsmasche "Microsoft Support". Am 9. Oktober meldeten sich etwa 15 Personen aus dem Kreisgebiet, die sog. Call-ID-Spoofing Anrufe erhielten. Die Trickbetrüger wollen nur eins erreichen: Den Zugriff auf ihren Computer. Am Besten das Gespräch sofort freundlich beenden. Es handelt sich nicht um echte Mitarbeiter, sondern Trickbetrüger. Alle bisherigen Anrufer haben richtig gehandelt und es ist bislang noch kein Schaden eingetreten.

#Samstag

Bünde
Verkehrsunfall mit Personenschaden - Verursacher unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, den 10. Oktober  gegen 00.15 Uhr, kam es in der Brandastraße in Bünde zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 23-Jähriger aus Bünde befuhr mit seinem PKW BMW die Brandastraße in Richtung Raffaelstraße. Im Anschluss an eine leichte Linkskurve verlor der 23-Jährige die Kontrolle über seinen PKW. Der PKW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Verunfallte unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Aufgrund der unfallbedingten Verletzungen wurde der 23-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Alkoholisierung des 23-Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. An dem PKW entstand ein Totalschaden. Dieser musste geborgen und anschließend abgeschleppt werden.

Herford
Versammlung - Polizei begleitet Demo gegen Rassismus

Am Samstag, 10. Oktober, fand eine demonstrative Aktion verschiedener Gruppierungen aus dem Kreis Herford im Innenstadtbereich Herford statt. Die Versammlung war unter Auflagen der Polizei Herford bestätigt worden. Das Motto der Versammlung lautete "Gegen rassistische Gewalt überall". In der Spitze schlossen sich 100 Personen der Veranstaltung an. Der friedliche Aufzug ging durch die Innenstadt entlang der Hansastraße, Mindener Straße, über den Lübbertorwall auf die Märkte. Eine Auftaktkundgebung gab es am Bahnhof. Weitere Kundgebungen erfolgten an der Hansastraße in Höhe des Polizeigebäudes, auf dem Alten Markt. Die Zwischenkundgebung am Gänsemarkt ließ der Veranstalter ausfallen. Eine geplante Abschlusskundgebung am Bahnhof fand nicht statt. Die Versammlung verlief ohne Zwischenfälle oder Störungen und endete gegen 16:00 Uhr.

#Sonntag

Bünde
Brand -PKW auf dem Pauluskirchenparkplatz steht in Flammen

Ein erneuter PKW Brand auf dem Parkplatz der Pauluskirche beschäftigt die Kriminalpolizei Herford. Am Sonntag,11.10.2020, gegen 00:40 Uhr, brannte ein dort abgestellter PKW, BMW X5. Bei Eintreffen der Polizeibeamtinnen/-beamten stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt. Die weiteren Ermittlungen hierzu hat die Kriminalpolizei Herford übernommen und das Fahrzeug wurde zu diesem Zweck sichergestellt. Der Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtige Personen oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei Herford unter Tel: 05221/8880 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Tod nach Fettbrand beim Kochen
Polizeimeldungen

Geschädigte erlag ihren Brandverletzungen

weiterlesen...
Kulturrucksack-Workshops in der Gemeindebücherei Hiddenhausen
Workshop

Für Kinder aus Hiddenhausen, Herford und Bad Salzuflen

weiterlesen...
Erhöhung der Verkehrssicherheit in Schweicheln
Aktuell

Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Angekündigte Warnstreiks
Aktuell

Möglicherweise auch Enger betroffen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Polizeimeldungen vom Wochenende
Polizeimeldungen

Wissen, was im Kreis Herford los war

weiterlesen...
Enger: Bus kollidiert mit Radfahrer
Polizeimeldungen

23-Jähriger schwer verletzt

weiterlesen...