29. März 2021 / Aktuell

Land stimmt Allgemeinverfügung zu

Ortsnahes Angebot an Schnell- und Selbsttests

Das Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat der Allgemeinverfügung des Kreises Herford zugestimmt. Damit wird sie  ab Montag, dem 29. März 2021, gültig. Durch die Allgemeinverfügung werden verschiedene Angebote und Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet bzw. möglich gemacht, die ansonsten gemäß der neuen Corona-Schutzverordnung - §16 „Corona Notbremse“ - untersagt wären. So können im Kreis Herford ab Montag etwa weiterhin Einkäufe im Einzelhandel getätigt werden – unter der Voraussetzung eines tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden), bestätigten und negativen Corona-Schnell- oder Selbsttests.

„Ich danke unseren Mitarbeiter*innen für ihre tolle Arbeit. Davon, dass wir ein ausreichendes, flächendeckendes und ortsnahes Angebot an Schnell- und Selbsttests bei uns im Kreis aufgebaut und heute kurzfristig die Allgemeinverfügung erarbeitet haben, profitieren nun die Bürgerinnen und Bürger. Das freut mich sehr“, so Krisenstabsleiter Markus Altenhöner.

Quelle: Stadt Herford
Foto: pexels.com

Meistgelesene Artikel

Mehr als sechs Jahre Gefängnis nach tödlichem Raserunfall
Aus aller Welt

Dem Autofahrer konnte es nicht schnell genug gehen. Auf bis zu Tempo 200 beschleunigte er und kam ins Schleudern. Die entgegenkommende Autofahrerin starb. Nun hatten die Richter das Wort.

weiterlesen...
Fünf Frauen mit Auszeichnung «Goldene Bild der Frau» geehrt
Aus aller Welt

Sie setzen sich ehrenamtlich für Menschen ein, die Hilfe brauchen oder achten auf Nachhaltigkeit. Nun bekommen Frauen auf einer Gala dafür Auszeichnungen und viel Aufmerksamkeit für ihre Projekte.

weiterlesen...
Getötete Prostituierte - Verdächtiger festgenommen
Aus aller Welt

Im Fall der drei in Rom getöteten Prostituierten wurde ein 51 Jahre alter Italiener festgenommen. Er soll Medienberichten zufolge vorbestraft sein.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Attacke an Uni in Hamm: Beschuldigter sagt später aus
Aus aller Welt

Ein offenbar psychisch kranker Mann sticht an einer Hochschule wahllos auf Menschen ein. Vier Personen werden verletzt - eine Frau so sehr, dass sie stirbt. Der mutmaßliche Täter steht nun vor Gericht.

weiterlesen...
Rekordzahl an Alkoholtoten in Großbritannien
Aus aller Welt

Woran liegt es, dass im Jahr 2021 so viele Menschen wie noch nie an den Folgen ihres Alkoholkonsums gestorben sind? Die britische Statistikbehörde ONS nennt einen plausibelen Grund.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW tritt heute in Kraft
Aktuell

Gilt zunächst bis einschließlich Freitag, den 17. September 2021

weiterlesen...
Impfungen für Jugendliche werden noch einmal ausgeweitet
Aktuell

Schon ab der kommenden Woche sollen die ersten Impfungen an Schulen beginnen

weiterlesen...