4. Juli 2021 / Good Vibes

Kunstprojekt mit Zweitklässlern aus der Grundschule Halstern

Kooperationsprojekt mit der Jugendkunstschule

Die Jugendkunstschule (JKS) hat zusammen mit 30 Zweitklässlern der Grundschule Halstern ein Malprojekt durchgeführt. An insgesamt vier Tagen haben die Kinder das Kunstwerk zuerst auf Papier gebracht und schließlich die Fassade der Schule bemalt.

Das Kooperationsprojekt fand im Rahmen von "Kultur entdecken" statt. Jürgen Schwartz, Leiter der JKS: »Wir haben die Kinder wärhend des Malens in drei Zehnergruppen eingeteilt, damit wir die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten konnten. Wir sind froh, dass wir das Projekt so durchführen konnten, nachdem es letztes Jahr ausgefallen ist.«

Als Inspirationsquelle dienten Scherenschnitte des französischen Malers Henri Matisse. »Alle Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß beim Bemalen der Fassade«, so Klassenlehrerin Anke Schwarma.

(Pressemitteilung der Stadt Löhne)

Bildquelle: ©Pixabay.com

Neueste Artikel

Lebewohl-App – Der Unterstützer in schweren Trauerzeiten
Wissenswertes

Die Trauer wird oft von dem Druck begleitet, zahlreiche administrative Aufgaben in kurzer Zeit zu bewältigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie wurde der Osterhase zum Osterhasen?
Good Vibes

Lasst den Ostermontag mit einer Geschichte ausklingen.

weiterlesen...
Heute versteckt der Osterhase die Ostereier
Good Vibes

Ostergrüße von den Lokalpionieren

weiterlesen...