19. Juni 2021 / Für die Familie

Lesespaß im Sommer

Der Sommerleseclub der Stadtbücherei Löhne

©Pexels.com

Der beliebte Sommerleseclub der Stadtbücherei Löhne startet wieder. Ab Montag, den 28. Juni, werden die Anmeldungen in der Stadtbücherei dafür entgegengenommen. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. 

Egal, ob alleine oder im Team - jeder kann seine Erfolge in Form von Stempeln in Logbüchern festhalten. Hier ist vor allem Kreativität gefragt, denn wie die Logbücher gestaltet werden, hängt ganz von den Teilnehmer*innen ab. Jede*r bekommt dafür von der Bücherei eine kleine Basteltüte bei der Anmeldung geschenkt.

Ausgeliehen und eingetragen werden können jedoch nicht nur Bücher. Auch die beliebten Tonie-Figuren und CDs sind erlaubt und zählen mit zum Wettbewerb. 

Die Aktion endet am 27. August, wenn die Logbücher in der Bücherei abgegeben werden müssen. Alle Teilnehmer*innen erhalten dann eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Außerdem werden die kreativsten Logbücher und die fleißigsten Leseratten ausgezeichnet. 

Meistgelesene Artikel

Ukrainer im Ahrtal: Flüchtlinge helfen Flutopfern
Aus aller Welt

Immer noch ist der Kreis Ahrweiler in Teilen vom Hochwasser zerstört. Dennoch landen auch hier Hunderte Vertriebene aus der Ukraine. Sie bekommen Hilfe - und manche helfen gleichzeitig selbst.

weiterlesen...
Grabstätte von Harry-Potter-Hauself könnte verlegt werden
Aus aller Welt

Unzählige Fans haben bereits die Film-Ruhestätte des Harry-Potter-Hauselfs an einem Strand in Wales besucht. Weil der Ansturm auch Probleme macht, wird nun über die Zukunft von «Dobbys Grab» diskutiert.

weiterlesen...
«Bevor es Tote gibt»: Offensive gegen Geldautomaten-Bomber
Aus aller Welt

Die Explosionen werden häufiger und heftiger, die Trümmerfelder größer. Es sei «pures Glück», dass noch niemand getötet worden sei, räumt der Innenminister von Nordrhein-Westfalen ein.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Salmonellen in Schokofabrik: Mehr als 260 Fälle in Europa
Aus aller Welt

Nach dem Salmonellen-Ausbruch musste das Werk des Schokoladen-Herstellers Ferrero im belgischen Arlon schließen. Doch weitere Erkrankungen sind auch jetzt noch nicht ausgeschlossen.

weiterlesen...
Millionen-Coup von Emmerich: Zollmann gibt heiße Spur
Aus aller Welt

Nach dem Bohrer-Millionenraub in Emmerich hat man lange nichts gehört von den Ermittlern. Jetzt präsentieren sie vier Festnahmen. Doch zur Millionen-Beute gibt es keine Angaben. Auch andere Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreis und Kommunen attraktiver machen für Jung und Alt
Für die Familie

Zertifikatsübergabe für Rödinghausen, Hiddenhausen und den Kreis Herford

weiterlesen...