19. Juni 2021 / Für die Familie

Lesespaß im Sommer

Der Sommerleseclub der Stadtbücherei Löhne

©Pexels.com

Der beliebte Sommerleseclub der Stadtbücherei Löhne startet wieder. Ab Montag, den 28. Juni, werden die Anmeldungen in der Stadtbücherei dafür entgegengenommen. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. 

Egal, ob alleine oder im Team - jeder kann seine Erfolge in Form von Stempeln in Logbüchern festhalten. Hier ist vor allem Kreativität gefragt, denn wie die Logbücher gestaltet werden, hängt ganz von den Teilnehmer*innen ab. Jede*r bekommt dafür von der Bücherei eine kleine Basteltüte bei der Anmeldung geschenkt.

Ausgeliehen und eingetragen werden können jedoch nicht nur Bücher. Auch die beliebten Tonie-Figuren und CDs sind erlaubt und zählen mit zum Wettbewerb. 

Die Aktion endet am 27. August, wenn die Logbücher in der Bücherei abgegeben werden müssen. Alle Teilnehmer*innen erhalten dann eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Außerdem werden die kreativsten Logbücher und die fleißigsten Leseratten ausgezeichnet. 

Meistgelesene Artikel

Eure Experten für Oldtimer Versicherungen
Partner-News

Die Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG berät Euch auf dem VW Käfer Wintertreffen

weiterlesen...
Herzlich willkommen
Aktueller Hinweis

Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG bekommt Zuwachs

weiterlesen...
Lehrerin getötet: Verdächtiger Schüler bekam Schulverweis
Aus aller Welt

Ein 17-jähriger Schüler soll im Norden Nordhein-Westfalens seine Klassenlehrerin erstochen haben. Wenige Stunden vor der Bluttat war ein eintägiger Schulverweis gegen ihn verhängt worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
Aus aller Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
Aus aller Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreis und Kommunen attraktiver machen für Jung und Alt
Für die Familie

Zertifikatsübergabe für Rödinghausen, Hiddenhausen und den Kreis Herford

weiterlesen...