6. September 2021 / Wissenswertes

Stadtbibliothek: Neue WissensRäume - digital und analog

Digitalprogramm »WissensWandel«

Im März bekam die Stadtbibliothek Fördermittel aus dem Programm »WissensWandel«. Dies ist ein Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive der Beauftragten der Bundesregierung für Kulrtur und Medien. Die Bibliothek erhält Fördermittel in Höhe von knapp 61.500 Euro für den Ausbau von digitaler Angeboten. Gefördert werden 90%. Mit der Erich-Gutenberg-Gesellschaft und Buch.Bar, dem Förderverein der Stadtbibliothek, konnten zwei lokale Partner gewonnen werden, die das Projekt zusätzlich mit jeweils 2000 Euro unterstützen.

Praktisch sieht das Projekt drei räumliche Komponenten vor. Diese sind weitestgehend umgesetzt und wurden heute vorgestellt:

  1. Die neu eingerichtete »Bibliothek der Dinge« ermöglicht künftig die Ausleihe von Alltagsgegenständen wie beispielsweise Tonie-Boxen, Nähmaschine und GPS-Gerät.
  2. Herzstück ist die Einrichtung des KreativRaums im 1. OG. Hier entsteht die Möglichkeit, Techniken wie beispielsweise 3D-Druck oder Plotten zu erproben. »Mein Wunsch ist, dass sich die Herforder*innen diesen Raum selbst erobern. Er kann – sobald das die Pandemie-Situation erlaubt - neben allen technischen Möglichkeiten zukünftig auch Platz bieten zum Treffen, Austauschen und analogen Spielen«, hofft Petra Beck, Leiterin der Stadtbibliothek.
  3. Zentraler Bereich mit öffentlich zugänglichen Internet-Arbeitsplätzen.

Darüber hinaus wird die Bibliothek auf digitaler Ebene einen Zugang zur Digitalen Bibliothek des Landes NRW erhalten. Somit werden Fernleihbestellungen in Zukunft noch einfacher und Schüler*innen der Abschlussklassen können mit Hilfe der »DigiBib« im Rahmen ihrer Facharbeiten komfortabler nach Literatur recherchieren.

Quelle: Stadt Herford

Bild: Pixabay / jarmoluk

Meistgelesene Artikel

Obduktion nach Fund von drei Toten: Vater gab die Schüsse ab
Aus aller Welt

Im Fall der drei Toten nach Schüssen in einem Wohnhaus bei Hamburg haben die Rechtsmediziner die Obduktion abgeschlossen. Der Vater tötete demnach seine zwei Söhne und sich selbst.

weiterlesen...
Maddies Schicksal ungewiss - Droht ein weiterer Prozess?
Aus aller Welt

Seit Mitte 2020 ist zwar klar, dass im Fall Maddie ein Deutscher im Visier der Ermittler ist. Der Tatverdächtige steht seither aber wegen anderer Delikte im Fokus.

weiterlesen...
Mann verliert Bewusstsein im Polizeigewahrsam und stirbt
Aus aller Welt

Nach einem Streit zwischen zwei Männern nahm die Polizei einen 24-Jährigen in Gewahrsam. Dabei verlor der Mann plötzlich das Bewusstsein - und starb wenig später. Nun wurde eine Obduktion angeordnet.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 706,3
Aus aller Welt

Das RKI hat binnen 24 Stunden 140.160 Corona-Neuinfektionen registriert. Auch die Inzidenz steigt auf einen neuen Höchstwert.

weiterlesen...
Eruption vor Tonga: Wie ist die Lage im Pazifikstaat?
Aus aller Welt

Eruptionen von Untersee-Vulkanen wie dem vor Tonga sind selten. Der gigantische Ausbruch im Pazifik hat nicht nur die Menschen auf den Inseln unvorbereitet getroffen - auch Experten sind verblüfft.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: