6. September 2021 / Wissenswertes

Stadtbibliothek: Neue WissensRäume - digital und analog

Digitalprogramm »WissensWandel«

Im März bekam die Stadtbibliothek Fördermittel aus dem Programm »WissensWandel«. Dies ist ein Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive der Beauftragten der Bundesregierung für Kulrtur und Medien. Die Bibliothek erhält Fördermittel in Höhe von knapp 61.500 Euro für den Ausbau von digitaler Angeboten. Gefördert werden 90%. Mit der Erich-Gutenberg-Gesellschaft und Buch.Bar, dem Förderverein der Stadtbibliothek, konnten zwei lokale Partner gewonnen werden, die das Projekt zusätzlich mit jeweils 2000 Euro unterstützen.

Praktisch sieht das Projekt drei räumliche Komponenten vor. Diese sind weitestgehend umgesetzt und wurden heute vorgestellt:

  1. Die neu eingerichtete »Bibliothek der Dinge« ermöglicht künftig die Ausleihe von Alltagsgegenständen wie beispielsweise Tonie-Boxen, Nähmaschine und GPS-Gerät.
  2. Herzstück ist die Einrichtung des KreativRaums im 1. OG. Hier entsteht die Möglichkeit, Techniken wie beispielsweise 3D-Druck oder Plotten zu erproben. »Mein Wunsch ist, dass sich die Herforder*innen diesen Raum selbst erobern. Er kann – sobald das die Pandemie-Situation erlaubt - neben allen technischen Möglichkeiten zukünftig auch Platz bieten zum Treffen, Austauschen und analogen Spielen«, hofft Petra Beck, Leiterin der Stadtbibliothek.
  3. Zentraler Bereich mit öffentlich zugänglichen Internet-Arbeitsplätzen.

Darüber hinaus wird die Bibliothek auf digitaler Ebene einen Zugang zur Digitalen Bibliothek des Landes NRW erhalten. Somit werden Fernleihbestellungen in Zukunft noch einfacher und Schüler*innen der Abschlussklassen können mit Hilfe der »DigiBib« im Rahmen ihrer Facharbeiten komfortabler nach Literatur recherchieren.

Quelle: Stadt Herford

Bild: Pixabay / jarmoluk

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall im Umspannwerk - Stromausfall in Kalkar
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall eines Mitarbeiters in einem Umspannwerk in Kalkar fällt zunächst in der gesamten Stadt der Strom aus. Auch das Handy-Netz ist zum Teil betroffen.

weiterlesen...
Mord an Kriminal-Reporter: Anklage will lebenslange Haft
Aus aller Welt

Mitten in Amsterdam wird der prominente Reporter Peter R. de Vries erschossen. Ein Jahr später stehen die beiden mutmaßlichen Täter vor Gericht. Die Tat wird rekonstruiert. Doch was sagen sie?

weiterlesen...
Ronaldos Bugatti kracht in Hauswand - Star nicht im Auto
Aus aller Welt

Das gibt bestimmt Ärger! Ein Angestellter von Cristiano Ronaldo donnert mit dem Bugatti-Sportwagen des Mega-Stars in eine Hauswand und verursacht erhebliche Blechschäden an dem mehr als zwei Millionen Euro teuren Wagen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Knapp zwei Jahre Prozess - Bushido contra Clanchef
Aus aller Welt

Seit Jahren beschäftigt die Trennung von Bushido und seinem Ex-Manager die Justiz. Immer wieder gibt es neue Überraschungen.

weiterlesen...
Urteil gegen Verleger-Erbe Falk wird verhandelt
Aus aller Welt

Zehn Jahre nach einem Schuss auf einen Anwalt musste sich Alexander Falk vor Gericht verantworten. Vor fast genau zwei Jahren endete der Prozess - nun befasst sich der BGH mit dem Fall.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie