20. Juli 2021 / Baustellen und Sperrungen

Vollsperrung der Industriestraße zwischen „Im Meisenfeld“ und „Glimkestraße“

Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September

Straßensperrung Bauarbeiten Vltoho

In der Zeit vom 21. Juli bis voraussichtlich 17. September wird die Industriestraße in Vlotho im Bereich zwischen „Im Meisenfeld“ und „Glimkestraße“ auf Grund von Kanalbauarbeiten vollgesperrt. In diesem Zusammenhang wird es zu Verkehrsbehinderungen und -einschränkungen kommen.

Abhängig vom Baufortschritt wird der betroffene Teil der Industriestraße weiterhin aus nordöstlicher Richtung oder über die Umleitungsstrecke Glimkestraße für Anlieger erreichbar sein.
Die Umleitungsstrecke führt über die Detmolder Straße und Solterbergstraße und musste bereits Ende des vergangenen Jahres während der Deckensanierung der Industriestraße genutzt werden.

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bitten die Anlieger*innen für dennoch auftretende, unvermeidbare Behinderungen während der Bautätigkeiten um Verständnis.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Vlothoer Wirtschaftsbetrieben unter der Telefonnummer 05733 / 913190.

Meistgelesene Artikel

Eure Experten für Oldtimer Versicherungen
Partner-News

Die Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG berät Euch auf dem VW Käfer Wintertreffen

weiterlesen...
Herzlich willkommen
Aktueller Hinweis

Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG bekommt Zuwachs

weiterlesen...
Lehrerin getötet: Verdächtiger Schüler bekam Schulverweis
Aus aller Welt

Ein 17-jähriger Schüler soll im Norden Nordhein-Westfalens seine Klassenlehrerin erstochen haben. Wenige Stunden vor der Bluttat war ein eintägiger Schulverweis gegen ihn verhängt worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
Aus aller Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
Aus aller Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie