15. September 2020 / Lokalpioniere

Digitales Marketing: schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß

Werde Teil der "100 Prozent Herford App"

Digitales Marketing ©pixabay.com

Was wir bislang aus der Krise gelernt haben:

1. Es kommt immer anders.
2. Es kommt immer anders als gedacht.
 
Selbiges lässt sich für die Marketing-Welt prognostizieren. Es ist nicht abzusehen, wie genau sich das Verbraucherverhalten verändert und weiter entwickeln wird. Was in einem Moment noch als „trendy“ und „unverzichtbar“ gilt, kann bereits im nächsten wieder das Vertrauen der Konsumenten einbüßen. Hohe Aufmerksamkeit und ein Gespür für Trends sind wichtige Voraussetzungen für gutes Marketing, doch wer sich durchsetzen will, muss auch schnell reagieren und handeln können.
 
Denn was unverkennbar und nicht mehr wegzudenken ist, ist die Verlagerung der alltäglichen Welt ins Digitale. Dabei herrscht eine Aufbruchsstimmung, die sich bei Einzelhändlern, Gastronomen und Unternehmern in den vergangenen Monaten gezeigt hat:

Selbst die größten Skeptiker machen sich mittlerweile das World Wide Web zunutze und investieren in digitale Marketingstrategien. Auf digitalen Plattformen und Social-Media-Kanälen stellen sie sich und ihre Angebote vor, erschaffen Communities und vernetzen sich mit ihren Kund*innen. Diese wiederum wissen den Service durchaus zu schätzen, sie „liken“ und „teilen“ was das Zeug hält, ganz im Sinne von „sharing is caring“. 
 
Auf diese Weise hat digitales Marketing das Potential, sich zu verselbstständigen, eine hohe Reichweite zu erzielen und dabei sogar neue Zielgruppen zu erschließen. 
 
Onlinemarketing ist schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß.
Werde jetzt Teil der 100 Prozent Herford App unter www.100prozentherford.de/mitmachen

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall im Umspannwerk - Stromausfall in Kalkar
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall eines Mitarbeiters in einem Umspannwerk in Kalkar fällt zunächst in der gesamten Stadt der Strom aus. Auch das Handy-Netz ist zum Teil betroffen.

weiterlesen...
Mord an Kriminal-Reporter: Anklage will lebenslange Haft
Aus aller Welt

Mitten in Amsterdam wird der prominente Reporter Peter R. de Vries erschossen. Ein Jahr später stehen die beiden mutmaßlichen Täter vor Gericht. Die Tat wird rekonstruiert. Doch was sagen sie?

weiterlesen...
Ronaldos Bugatti kracht in Hauswand - Star nicht im Auto
Aus aller Welt

Das gibt bestimmt Ärger! Ein Angestellter von Cristiano Ronaldo donnert mit dem Bugatti-Sportwagen des Mega-Stars in eine Hauswand und verursacht erhebliche Blechschäden an dem mehr als zwei Millionen Euro teuren Wagen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Knapp zwei Jahre Prozess - Bushido contra Clanchef
Aus aller Welt

Seit Jahren beschäftigt die Trennung von Bushido und seinem Ex-Manager die Justiz. Immer wieder gibt es neue Überraschungen.

weiterlesen...
Urteil gegen Verleger-Erbe Falk wird verhandelt
Aus aller Welt

Zehn Jahre nach einem Schuss auf einen Anwalt musste sich Alexander Falk vor Gericht verantworten. Vor fast genau zwei Jahren endete der Prozess - nun befasst sich der BGH mit dem Fall.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Heimat ist, wo Du bist“ - Das digitale Stadtportal für die Hosentasche
Lokalpioniere

Werden Sie Teil unserer Werbegemeinschaft auf "Mein Rheda-Wiedenbrück"

weiterlesen...
Frohe Pfingsttage!
Lokalpioniere

Wünschen die Lokalpioniere

weiterlesen...