15. September 2020 / Lokalpioniere

Digitales Marketing: schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß

Werde Teil der "100 Prozent Herford App"

Digitales Marketing ©pixabay.com

Was wir bislang aus der Krise gelernt haben:

1. Es kommt immer anders.
2. Es kommt immer anders als gedacht.
 
Selbiges lässt sich für die Marketing-Welt prognostizieren. Es ist nicht abzusehen, wie genau sich das Verbraucherverhalten verändert und weiter entwickeln wird. Was in einem Moment noch als „trendy“ und „unverzichtbar“ gilt, kann bereits im nächsten wieder das Vertrauen der Konsumenten einbüßen. Hohe Aufmerksamkeit und ein Gespür für Trends sind wichtige Voraussetzungen für gutes Marketing, doch wer sich durchsetzen will, muss auch schnell reagieren und handeln können.
 
Denn was unverkennbar und nicht mehr wegzudenken ist, ist die Verlagerung der alltäglichen Welt ins Digitale. Dabei herrscht eine Aufbruchsstimmung, die sich bei Einzelhändlern, Gastronomen und Unternehmern in den vergangenen Monaten gezeigt hat:

Selbst die größten Skeptiker machen sich mittlerweile das World Wide Web zunutze und investieren in digitale Marketingstrategien. Auf digitalen Plattformen und Social-Media-Kanälen stellen sie sich und ihre Angebote vor, erschaffen Communities und vernetzen sich mit ihren Kund*innen. Diese wiederum wissen den Service durchaus zu schätzen, sie „liken“ und „teilen“ was das Zeug hält, ganz im Sinne von „sharing is caring“. 
 
Auf diese Weise hat digitales Marketing das Potential, sich zu verselbstständigen, eine hohe Reichweite zu erzielen und dabei sogar neue Zielgruppen zu erschließen. 
 
Onlinemarketing ist schnell, anpassungsfähig und zeitgemäß.
Werde jetzt Teil der 100 Prozent Herford App unter www.100prozentherford.de/mitmachen

Meistgelesene Artikel

Debatte über «Woke-Sein» und Cancel Culture
Aus aller Welt

Linke Identitätspolitik hat den Anspruch, den Blick für Diskriminierung zu schärfen und Minderheiten eine Stimme zu geben. Kritiker werfen der Bewegung jedoch vor, ebenso wie Rechtspopulisten die Demokratie zu untergraben.

weiterlesen...
Mehr als sechs Jahre Gefängnis nach tödlichem Raserunfall
Aus aller Welt

Dem Autofahrer konnte es nicht schnell genug gehen. Auf bis zu Tempo 200 beschleunigte er und kam ins Schleudern. Die entgegenkommende Autofahrerin starb. Nun hatten die Richter das Wort.

weiterlesen...
Fünf Frauen mit Auszeichnung «Goldene Bild der Frau» geehrt
Aus aller Welt

Sie setzen sich ehrenamtlich für Menschen ein, die Hilfe brauchen oder achten auf Nachhaltigkeit. Nun bekommen Frauen auf einer Gala dafür Auszeichnungen und viel Aufmerksamkeit für ihre Projekte.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wiener Prozess um tote 13-Jährige: Drei Verurteilungen
Aus aller Welt

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.

weiterlesen...
Twitter sperrt Kanye West erneut
Aus aller Welt

Weiter Wirbel um Kanye West: Erneut soll der Rapper sich antisemitisch geäußert haben, sorgt damit für Schock und harsche Kritik - und erntet Konsequenzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Heimat ist, wo Du bist“ - Das digitale Stadtportal für die Hosentasche
Lokalpioniere

Werden Sie Teil unserer Werbegemeinschaft auf "Mein Rheda-Wiedenbrück"

weiterlesen...
Frohe Pfingsttage!
Lokalpioniere

Wünschen die Lokalpioniere

weiterlesen...