20. März 2021 / Karriere

Bundesfreiwilligendienst in Löhne

Soziale Kompetenz stärken, Perspektive schaffen

Im Bundesfreiwilligendienst engagieren sich Menschen für das Allgemeinwohl. Es wird überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet.

ZIEL

Förderung von:

  • Sozialer Kompetenz
  • Persönlichkeitsbildung
  • Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit


BENEFITS

  • Taschengeld in Höhe von 440 € pro Monat
  • vielfältige Bildungsseminare 
  • Die Seminare dienen der Persönlichkeitsentwicklung und der sozialen, interkulturellen und politischen Bildung. Außerdem sollen sie berufliche Orientierung geben sowie das Lernen von Beteiligung und Mitbestimmung fördern.

VORAUSSETZUNGEN

  • mindestens 18 Jahre alt
  • Führerschein Klasse B
  • Auch Ausländer/innen können am Bundesfreiwilligendienst teilnehmen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie über einen Aufenthaltstitel verfügen, der sie zur Erwerbstätigkeit berechtigt.

DAUER

  • 6 - 18 Monate, in der Regel 12 Monate
  • 39 Stunden/Woche

Wo Du dich engagieren kannst: 

BUFDIS IN DER KINDER- UND JUGENDARBEIT

SOZIALAMT - MIGRATIONSBÜRO

STADTSPORTVERBAND

BEREICH UMWELT, NATUR UND KLIMASCHUTZ

Quelle: Stadt Löhne

Meistgelesene Artikel

Ukrainer im Ahrtal: Flüchtlinge helfen Flutopfern
Aus aller Welt

Immer noch ist der Kreis Ahrweiler in Teilen vom Hochwasser zerstört. Dennoch landen auch hier Hunderte Vertriebene aus der Ukraine. Sie bekommen Hilfe - und manche helfen gleichzeitig selbst.

weiterlesen...
Grabstätte von Harry-Potter-Hauself könnte verlegt werden
Aus aller Welt

Unzählige Fans haben bereits die Film-Ruhestätte des Harry-Potter-Hauselfs an einem Strand in Wales besucht. Weil der Ansturm auch Probleme macht, wird nun über die Zukunft von «Dobbys Grab» diskutiert.

weiterlesen...
«Bevor es Tote gibt»: Offensive gegen Geldautomaten-Bomber
Aus aller Welt

Die Explosionen werden häufiger und heftiger, die Trümmerfelder größer. Es sei «pures Glück», dass noch niemand getötet worden sei, räumt der Innenminister von Nordrhein-Westfalen ein.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Salmonellen in Schokofabrik: Mehr als 260 Fälle in Europa
Aus aller Welt

Nach dem Salmonellen-Ausbruch musste das Werk des Schokoladen-Herstellers Ferrero im belgischen Arlon schließen. Doch weitere Erkrankungen sind auch jetzt noch nicht ausgeschlossen.

weiterlesen...
Millionen-Coup von Emmerich: Zollmann gibt heiße Spur
Aus aller Welt

Nach dem Bohrer-Millionenraub in Emmerich hat man lange nichts gehört von den Ermittlern. Jetzt präsentieren sie vier Festnahmen. Doch zur Millionen-Beute gibt es keine Angaben. Auch andere Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unterstützung gesucht!
Karriere

Dieses Mal bei "Job der Woche": Pflegefachkraft bei der VKA

weiterlesen...
Kreisweit inserieren auf 100 Prozent Herford
Karriere

DEINE Jobbörse für den Kreis Herford

weiterlesen...