22. Oktober 2020 / Polizeimeldungen

Sitzung des Polizeibeirates

Eine öffentliche Fragestunde

Polizeimeldung ©pixabay.com

Die nächste Sitzung des Polizeibeirates der Kreispolizeibehörde Herford findet am Mittwoch, 04.11.2020, im Rathaus Herford, Rathausplatz 1 in 32052 Herford, statt.

Die Sitzung beginnt um 15:00 Uhr mit einer öffentlichen Fragestunde, in der sich jedermann mit Fragen und Anliegen an den Polizeibeirat, den Landrat und den anwesenden Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde wenden kann.

Der Polizeibeirat versteht sich entsprechend den gesetzlichen Vorschriften als Bindeglied zwischen der Bevölkerung, der Selbstverwaltung und der Polizei. Er möchte das vertrauensvolle Verhältnis zwischen der Bevölkerung und der Polizei erhalten und fördern, die Tätigkeit der Polizei unterstützen sowie Anregungen und Wünsche herantragen.

Vorsitzender des Polizeibeirates ist der Kreistagsabgeordnete Hartmut Golücke aus Enger.

Um auf die Fragen in der öffentlichen Fragestunde näher eingehen zu können, bittet die Kreispolizeibehörde darum, ihre Fragen möglichst bis zum 25.10.2020 telefonisch unter 05221 / 888-1501 oder schriftlich an die Kreispolizeibehörde Herford, Direktionsbüro Zentrale Aufgaben, Hansastraße 54, 32049 Herford zu richten.

Meistgelesene Artikel

Astronaut Maurer soll nun frühestens Donnerstagfrüh zur ISS
Aus aller Welt

Eigentlich hätte er schon längst zum zwölften Deutschen im All werden sollen. Doch der deutsche Astronaut Matthias Maurer muss sich weiter gedulden.

weiterlesen...
Was ist los in Deutschlands Corona-Hotspots?
Aus aller Welt

In Thüringen, Sachsen und Bayern gibt es so viele Corona-Fälle wie sonst nirgends im Land. Die Bürger dort müssen sich auf schärfere Regeln einstellen. Ein Vorgeschmack auf den kommenden Winter?

weiterlesen...
Inzidenz leicht auf 153,7 gesunken
Aus aller Welt

Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI binnen eines Tages 10.813 Corona-Neuinfektionen. Damit ging die 7-Tage-Inzidenz leicht zurück.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

73.209 Corona-Neuinfektionen und 388 Todesfälle
Aus aller Welt

Das Robert Koch-Institut registriert binnen 24 Stunden 73.209 Corona-Neuinfektionen und 388 Todesfälle. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 439,2 - diese Zahl ist jedoch mit Vorsicht zu genießen.

weiterlesen...
Volkmarsen-Prozess: Lebenslange Haftstrafe gefordert
Aus aller Welt

88-facher versuchter Mord und schwere Körperverletzung lautet der Vorwurf. Die Staatsanwaltschaft plädiert für lebenslange Haft für den Mann, der absichtlich in einen Karnevalsumzug raste.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Löhne: Radfahrerin verletzt
Polizeimeldungen

Polizei sucht Unfallbeteiligten oder Zeugen

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Polizeimeldungen

Polizei sucht weiteren Zeugen

weiterlesen...