28. September 2020 / Polizeimeldungen

Tod nach Fettbrand beim Kochen

Geschädigte erlag ihren Brandverletzungen

Brandschutz ©pixabay.com

Am Samstag, den 26.09.2020 um 12:35 Uhr, erhielten Polizei und Feuerwehr Kenntnis von einer Fettverpuffung beim Kochen in der Schützenstraße in Herford. Die 96-jährige Geschädigte wurde schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber einer Spezialklinik für Brandverletzungen zugeführt. Dort erlag sie am Abend ihren schweren Verletzungen. Gebäudeschaden ist nicht entstanden.

Meistgelesene Artikel

Bünder Late-Night-Shopping am 2. Oktober
Good Vibes

„Skandinavische Nacht – Erlebe das gemütliche Hygge Feeling in Bünde!“

weiterlesen...
Corona: Anmeldung einer privaten Feier
Aktuell

Online und per Post möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Alkoholisiert gegen geparkten Pkw
Polizeimeldungen

Fahrer flüchtet von Unfallstelle

weiterlesen...
Sprachcamps für »Kinder einer Welt«
Good Vibes

Förderung der Sprachliche Entwicklung und des Miteinander

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Alkoholisiert gegen geparkten Pkw
Polizeimeldungen

Fahrer flüchtet von Unfallstelle

weiterlesen...
Rollerdiebstahl durch Unbekannte
Polizeimeldungen

Polizei sucht Hinweise

weiterlesen...