27. Mai 2021 / Polizeimeldungen

Unbekannte brechen in Bäckereifiliale ein

Bargeld aus Tresor entwendet

Herford (ots)

Als eine 59-jährige Herforderin am Dienstag, 25.5., gegen 4.40 Uhr zu ihrem Arbeitsplatz in einer Bäckerei kam, stellte sie fest, dass die Eingangstür zu der Filiale in der Engerstraße aufgehebelt wurde. Die Tür befindet sich neben dem Kundeneingang und beide Türen waren am Samstag, gegen 14.00 Uhr verschlossen worden.

Als die Frau dann in die Filiale ging, bemerkte sie, dass der oder die Unbekannten einen Tresor von seinem eigentlichen Standort entfernt und aufgeschweißt hatten. Um an den Tresor zu gelangen, rissen sie ein Regal aus der Verankerung. Nachdem der oder die Unbekannten eine vierstellige Summe Bargeld aus dem Tresor entwendet haben, ließen sie den Tresor in der Küche zurück. Zudem entwendeten sie eine Kasse mit rund 200 Euro Trinkgeld.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die über die Pfingstfeiertage etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter 05221/8880 zu melden.

Meistgelesene Artikel

Ausgangssperre wird ab Freitag aufgehoben
Aktuell

Inzidenzwert fünf Wochentage unter 100

weiterlesen...
Das gilt ab dem heutigen Freitag im Kreis Herford
Aktuell

Neue Lockerungen und Öffnungsschritte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Symptome bei Delta-Variante laut Forschern anders
Aus aller Welt

Eine laufende Nase gehört für gewöhnlich nicht zu den Symptomen einer Covid-19-Infektion. Bei der Delta-Variante könnte das anders sein. Der Verlust des Geschmackssinnes taucht bei ihr auch seltener auf.

weiterlesen...
RKI registriert weniger als 1000 Neuinfektionen
Aus aller Welt

Zuletzt waren in Deutschland im September weniger als 1000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag registriert worden. Jetzt vermeldet das Robert Koch-Institut wieder eine dreistellige Zahl.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: