7. April 2021 / Polizeimeldungen

Infektionsschutzgesetz missachtet

Getränkeausschank in Gaststätte in Bünde

Ein Zeuge meldete am Karfreitag (2.4.), gegen 17.45 Uhr, dass sich mehrere Personen auf der Außenterrasse einer Gastronomie am Elsedamm befanden. Beim Eintreffen des Streifenwagens bestätigten sich die Informationen, die der Zeuge zuvor gegeben hatte: Auf der Terrasse, die sich unmittelbar an den Schankraum anschließt, hielten sich sechs Personen ohne Mund-Nasen-Schutz auf und es befanden sich bereits angetrunkene Biergläser auf den dortigen Stehtischen.

Der 66-jährige Gastwirt war bei Eintreffen der Polizei dabei, weitere Getränke zu den Personen auf die Terrasse zu bringen. Die Beamten stellten fest, dass es im Thekenbereich keine Spuckschutzwände gibt, keine Listen zur Namenserfassung und Rückverfolgung vorhanden waren und entgegen der aktuellen Coronaschutzverordnung, die nur das Abholen von Speisen und Getränken zulässt, alkoholische Getränke auf dem Gelände der Gaststätte konsumiert wurden. Weder Wirt noch Gäste trugen einen Mund-Nasen-Schutze. Neben der aufgenommenen Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde die Einstellung des Geschäftsbetriebs bei wiederholten Verstößen angedroht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Herford
Foto: pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Benutzung lauter Gartengeräte
Wissenswertes

Auf die Ruhebedürfnisse der Nachbarn Rücksicht nehmen

weiterlesen...
Umweltmobil in Hiddenhausen unterwegs
Müllabfuhr

schadstoffhaltigen Hausmüll kostenlos abgeben

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Bitte Lächeln - hier wird geblitzt!
Lokalnachrichten

Aktuelle Kreisblitzer vom 10.05. bis zum 14.05.2021

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: