5. Oktober 2020 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen vom Wochenende

Das war im Kreis Herford los

Polizeimeldung ©pixabay.com

Herford (ots)
Rollerdiebstahl in der Innenstadt

Zwischen Freitag (02.10.), 18.00 Uhr, und heute (03.10.), 13.30 Uhr, wurde in der Hämelinger Straße ein ordnungsgemäß verschlossener Mofa-Roller entwendet. An dem entwendeten Roller vom Typ "Rivero-Toscana" in weiß, war das Versicherungskennzeichen 765NTR angebracht. Zeugen, welche Hinweise zu dem Diebstahl bzw. zu dem entwendeten Roller geben können, werden gebeten sich bei der hiesigen Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 05221-8880 zu melden.

Enger (ots)
Verkehrsunfall mit 2 Verletzten und hohem Sachschaden

Am Samstag, den 03.10.2020 gegen 20:30 Uhr befuhr ein 24jähriger Bielefelder mit seinem VW Golf die Spenger Straße in Fahrtrichtung Spenge und beabsichtigte nach links in die Westerengerstraße abzubiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden ebenfalls 24jährigen Bielefelders, der mit seinem Renault Clio in Richtung Enger fuhr. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wodurch der VW Golf anschließend in einen Mini Cooper eines Ehepaares aus Spenge geschleudert wurde.

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrzeugführer aus Bielefeld schwer verletzt und mußten dem Klinikum Herford zugeführt werden. Das Ehepaar aus Spenge blieb unverletzt. Die Fahrzeuge der Bielefelder Fahrzeugführer waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallörtlichkeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Kirchlengern (ost)
POL-HF: Autofahrer fährt in geparkten Pkw - Drei Autos ineinander geschoben

Am Sonntag (4.10.) fuhr ein 20-jähriger Mann aus Quernheim mit seinem Audi um 18.25 Uhr auf der Hüllerstraße in Richtung Ostring. Aus bisher nicht geklärter Ursache übersah er zunächst einen am Fahrbahnrand geparkten BMW. Als er das Fahrzeug wahrnahm, versuchte der 20-Jährige noch auszuweichen. Dies gelang ihm allerdings nicht mehr und er kollidierte mit dem geparkten Pkw. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der BMW in einen davor parkenden Fiat geschoben wurde. Bevor der 20-Jährige sein Fahrzeug vollständig zum Stehen bringen konnte, touchierte er mit seinem Auto ebenfalls den Fiat. Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte noch vor Ort die Verletzungen des Audi-Fahrers und brachte ihn dann in ein nahegelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 35.000 Euro.

Bünde (ots)
Briefkästen an Reihenhaus zerstört - Polizei sucht weitere Zeugen

Aufmerksame Zeugen alarmierten am Samstag (3.10.) die Polizei, als sie mehrere zerstörte Briefkästen entdeckten. Ein 55-jähriger Mann aus Bünde bemerkte gegen 9.00 Uhr die Beschädigungen an einem Reihenhaus in der Eichholzstraße. Am Abend zuvor war er gegen 18.00 Uhr mit seiner 44-jährigen Begleiterin schon einmal dort vorbei gekommen - zu dem Zeitpunkt gab es noch keine Anzeichen von Sachbeschädigung. Die hinzugerufenen Beamten stellten fest, dass neben den völlig zerstörten Briefkästen auch eine Fensterscheibe des Reihenhauses demoliert wurde. Das Fenster hielt der Gewalteinwirkung jedoch stand und konnte durch den oder die unbekannten Täter nicht durchschlagen werden.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern oder dem Sachverhalt machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Herford

Meistgelesene Artikel

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Unbekannter Toter
Polizeimeldungen

Polizei Herford bittet um Mithilfe

weiterlesen...
Ordnungsamt Vlotho kündigt Kontrollen an
Aktuell

Bei Verstößen drohen Bußgelder

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Naturnahe Grünpflege in Vlotho
Good Vibes

Mähverhalten spielt eine große Rolle bei der Artenvielfalt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: