17. Februar 2021 / Polizeimeldungen

Verkehrsunfallflucht in Enger

Polizei sucht Zeugin

Polizeimeldung Herford © Pixabay.com

Bereits am Freitag (12.2.) ereignete sich auf der Ringstraße gegen 18.06 Uhr ein Unfall. Eine 58-jährige Frau aus Enger-Besenkamp fuhr mit ihrem Skoda entlang der Ringstraße in Fahrtrichtung Meller Straße.

Durch aufgetürmte Schneemassen am Straßenrand war die Fahrbahn deutlich schmaler als sie es üblicherweise ist. Auf Höhe einer Fußgängerüberquerung, die mit Warnbarken die Fahrbahn nochmals einengt, ist der Frau ein schwarzer Pkw entgegen gekommen. Der schwarze Kombi, der eine Herforder Zulassung hat und von einem Mann gefahren wurde, fuhr der Engeranerin zügig entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, wich die 58-Jährige mit ihrem Skoda rechts in den Schnee aus und touchierte dabei die Warnbarken. Durch den Aufprall wurde das Auto stark beschädigt.

Der Fahrer des schwarzen Kombis entfernte sich ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Sachschaden wird insgesamt rund 4200 Euro geschätzt.

Die Polizei Herford bittet nun eine Zeugin, die gegenüber der Engeranerin Details zum Unfallhergang angeben konnte, sich unter 05221/8880 bei der Polizei Herford zu melden. Weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfallbeteiligten machen können, werden ebenfalls gebeten, sich zu melden.

(Pressemitteilung der Polizei Herford vom 16.02.21)

Meistgelesene Artikel

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Unbekannter Toter
Polizeimeldungen

Polizei Herford bittet um Mithilfe

weiterlesen...
Ordnungsamt Vlotho kündigt Kontrollen an
Aktuell

Bei Verstößen drohen Bußgelder

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Namen für Klimaschutzmaskottchen gesucht!
Good Vibes

Jetzt noch Namensvorschläge einsenden

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: